Schrift verkleinernAuf Standardschriftgrösse zurücksetzenSchrift vergrössern
Bild 1
Energiestadt Seon
Lebensraum Lenzburg Seetal
 

Zählung der leer stehenden Wohnungen vom 1. Juni 2017

Weite Kreise der Wirtschaft und der Konjunkturforschung benötigen detaillierte Informationen über die Entwicklung des Immobilienmarktes für die gesamte Schweiz. Deshalb führt das Bundesamt für Statistik jedes Jahr die Zählung der leer stehenden Wohnungen durch.

Rechtsgrundlage für diese Erhebung ist das Bundesgesetz (BStatG) vom 9. Oktober 1992 und die Verordnung über die Durchführung von statistischen Erhebungen des Bundes vom 30. Juni 1993 mit Änderungen vom 1. August 1994. Danach ist die Mitarbeit an der Zählung für die Gemeinden sowie für die Eigentümer und Liegenschaftsverwaltungen obligatorisch.

Zu melden sind Wohnungen und Einfamilienhäuser, welche am Stichtag (1. Juni) unbesetzt, aber bewohnbar sind und zur dauernden Miete von mindestens drei Monaten oder zum Kauf angeboten werden.

Eigentümer und Liegenschaftsverwaltungen werden gebeten die Meldungen mittels untenstehenden Formular an die Gemeindekanzlei Seon (gemeindekanzlei@seon.ch) bis spätestens Freitag, 2. Juni 2017 zuzustellen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Gemeindekanzlei Seon

 
 

Gemeindeverwaltung Seon - Oberdorfstrasse 11 - 5703 Seon - T +41 (0)62 769 85 00 | Seite drucken | Seite weiterempfehlen | Sitemap | Impressum | Datenschutz